Religionslehrerinnen und Religionslehrer:
Mit Kindern und Jugendlichen "über Gott und die Welt" reden

Sie möchten Kinder und Jugendliche in Ihrer Entwicklung begleiten und interessieren sich für deren Fragen und Ideen? Sie setzen sich gerne mit Religion, Theologie und Glaube auseinander? Sie halten religiöse Bildung für ein wichtiges Element der Selbstfindung? 

Dann könnte der Beruf der Religionslehrerin / des Religionslehrers für Sie das Richtige sein!

 

„Ich finde es spannend, mit Schülern über Gott im Gespräch zu sein. Deshalb habe ich Theologie studiert.“

Benjamin Löw (Religionslehrer)

 

Im Auftrag der evangelischen Kirche sind Sie für den Religionsunterricht an Schulen beauftragt und haben damit die Chance Unterricht und Schulleben aktiv mitzugestalten. Sie stehen im regen Austausch zu Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen.

Anforderungen, Arbeitsfelder und Perspektiven

 
 
 
 

Ausbildung zur Religionslehrerin oder zum Religionslehrer

Interessierten stehen zwei Ausbildungswege zur Verfügung:

Kirchliche Hochschule

  • add Kirchliche Hochschule

    Als Religionslehrerin oder Religionslehrer sind Sie im kirchlichen Dienst. Einzelheiten zum Studium können Sie unter der Berufsbeschreibung für Diakone einsehen.

  • add Staatliche Hochschule

    • Pädagogische Hochschulen bieten verschiedene Studiengänge an, je nachdem ob sie später an einer Grund, Haupt-, Werkreal- Real- oder Sonderschule unterrichten wollen. Theologie bzw. Religionspädagogik können sie in diesen Studiengängen als einen Schwerpunkt wählen. An das Studium schließt sich das Referendariat an. Als Religionslehrerin oder Religionslehrer sind Sie im staatlichen Dienst.

    • Das Studium der Theologie und mindestens eines weiteren Fachs an einer Universität ist Voraussetzung für das Lehramt an Gymnasien oder beruflichen Schulen inklusive der gymnasialen Oberstufe. Auf das wissenschaftliche Studium mit Praxissemester folgt die schulpraktische Ausbildung im Referendariat. Als Religionslehrerin oder Religionslehrer sind Sie im staatlichen Dienst.

Evangelisch-theologische Fakultäten für das Religionslehramt an Gymnasien


Bildquellen:

Lehrer © Jürgen Schwarz